Das Young Chefs Exchange Program: Vier Jungköche erleben neuseeländische Spitzenküche

Kurz vor Weihnachten 2012 standen die Sieger des von Neuseelandhirsch initiierten Wettbewerbs für engagierte und kreative Jungköche fest: Gesa Wieferich, Nils Rupp, Ricky Saward und Lars Middendorf erhielten die Chance, am 19. Februar 2013 gemeinsam auf die Inseln im Südpazifik zu fliegen. Seitdem lernen Sie landestypische Produkte, allen voran Neuseelandhirsch, und spezielle Zubereitungstechniken kennen. Jeder der vier Jungköche gehört während der vierwöchigen Reise für jeweils fünf Tage zum Team einiger der besten Küchen Neuseelands, beispielsweise dem Meredith’s in Auckland, dem Logan Brown in Wellington oder dem Blanket Bay in Queenstown.

 

Abgerundet durch Ausflüge zu Hirschfarmen und Cooking Demos ist das Programm schon von Beginn an ein voller Erfolg. Nicht nur die Young Chefs lernen für ihre Kochkarriere dazu und knüpfen wichtige Kontakte, auch die neuseeländischen Küchenchefs schätzen die hohe Motivation und Einsatzfreude der vier Deutschen. Um die Erlebnisse der Young Chefs zu verfolgen, finden Interessierte auf Facebook und Twitter regelmäßig kurze Berichte und Fotos.