Thomas Fischer

Thomas Fischer

Restaurant Brasserie – Die Bank, Hamburg

Seit 2010 kocht Thomas Fischer im historischen Stadtpalais in Hamburgs Innenstadt, den ehemaligen Kassenräumen der historischen Hypothekenbank. Der Küchenchef setzt im Restaurant Brasserie – Die Bank auf eine leichte und zeitgemäße Küche, die häufig saisonale und regionale Produkte verwendet, dabei aber keineswegs auf internationale Einflüsse verzichtet. So sind neben dem deutlich frankophilen Einschlag auch asiatische Elemente in seinen Gerichten erkennbar. Thomas Fischer nahm bereits zwei Mal am Bocuse d'Or Deutschland teil und belegte jeweils den zweiten Platz. Für das ehemalige Landhaus Nösse auf Sylt erkochte er 1998 einen Michelin-Stern, bevor er nach Kampen ins legendäre Gogärtchen wechselte.