Carmelo Greco*

Carmelo Greco*

Ristorante Carmelo Greco, Frankfurt

Der gebürtige Sizilianer wuchs in der Genussregion Piemont auf und arbeitete als Jungkoch im legendären italienischen Zwei-Sterne-Restaurant Da Guido in Costigliole d’Asti. Greco kochte fast 20 Jahre in der Osteria Enoteca und hielt dort 14 Jahre lang einen Michelin-Stern, bevor er im November 2010 das Ristorante Carmelo Greco in Sachsenhausen eröffnete. Dort serviert er neu interpretierte und verfeinerte Variationen italienischer Klassiker. Qualität und Frische sind das oberste Gebot für den Küchenchef, und nur ein Jahr nach der Eröffnung wurde er 2011 auch für das neue Restaurant mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.